Customer Journey

Basierend auf unserer Erfahrung mit der Projektentwicklung für Kunden aus verschiedenen Branchen haben wir ein optimales Schema für die Auftragsdurchführung erarbeitet. Wir versuchen möglichst effektiv in unserem Unternehmen, als auch mit unseren Geschäftspartnern, zusammenzuwirken. Wir engagieren unsere Kunden bei verschiedenen Arbeitsschritten zum Mitwirken bei der Herstellung von Produkten. Lernen Sie unseren Prozess von der Anfrage bis zur Erarbeitung des fertigen Projekts kennen.

1
Angebot
weniger
Angebotsanfrage (per E-Mail oder telefonisch)
Erste Diagnose der Kundenbedürfnisse
Gemeinsames präzisieren der wichtigsten Voraussetzungen bezüglich Key Account Management, Art und Stärke des Rohstoffs, Spezifikation und Anforderungen, Realisierungsfrist, logistische Voraussetzungen.
Vorbereitung des Angebots mit einer Lösung, die die Kundenbedürfnisse erfüllt. Es beinhaltet die Voraussetzungen bezüglich Produktionsprozess und Logistik.
Akzeptierung des Angebots
VERANTWORTLICHKEIT IN POLI:
Vertrieb
2
Produktentwicklung
weniger
MITGESTALTEN
Übergabe des Projekts an die Produktdesign-Abteilung.
Vervollständigung der technischen Einzelheiten mit dem Kunden.
PROJEKTIERUNG UND VISUALISIERUNG
DES KONZEPTS
Vorbereitung des Vorschlags in Form einer technischen Zeichnung.
Absprache der technischen Zeichnung – Treffen, Absprache online oder telefonisch.
Einbeziehung der Abstimmungen aus der Absprache mit dem Kunden im Projekt und Vorbereitung der Visualisierung.
Akzeptierung des Projekts.
ERARBEITUNG VON PROTOTYPEN
Vorbereitung der Formen für die Prototypenfertigung in unserem CNC-Zentrum. Realisierung der Prototypen unter Produktionsbedingungen. Überprüfung der vorbereiteten Prototypen durch die Qualitätsabteilung. Vorbereitung der Prototypen zum Versand an den Kunden.
Akzeptierung und Rücksendung des akzeptierten Prototyps durch den Kunden.
Übergabe der Bestellung an die Produktion und Bestätigung des Realisierungstermins.
VERANTWORTLICHKEIT IN POLI:
Design-Abteilung
3
Produktion
weniger
Vorbereitung für den Beginn des Produktionsprozesses.
Produktion, die eine mehrstufige Qualitätskontrolle vorsieht.
VERANTWORTLICHKEIT IN POLI:
Produktion
4
Logistik
weniger
Absprache der logistischen Einzelheiten mit dem Kunden.
Lieferung der fertigen Produkte.
VERANTWORTLICHKEIT IN POLI:
Logistik und Lager